„Losstiefeln, Anfangen, Machen.“


HI I’M A PANDA

Veröffentlicht am 22/04/2016 auf femalexperts.com

Sie unterscheiden bei Ihrem Contest zwischen PANDA Executive und PANDA Young Talent, wo liegt hier der genaue Unterschied und warum ist eine solche Unterscheidung wichtig?

Sie war unseren Teilnehmerinnen wichtig: Im ersten Jahr waren sie bunt zusammengewürfelt, da war diese Unterscheidung noch nicht so präsent. Es sind aber zum Teil sehr verschiedene Themen, die Frauen je nach Karriere-Stadium beschäftigen. Eine Geschäftsführerin mit 350 Angestellten und eine Trainee im Großkonzern sehen sich durchaus unterschiedlichen Herausforderungen gegenüber. Dennoch gibt es verbindende Themen und den Wunsch, von den Erfahrungen anderer zu lernen. Und so haben wir nun beides: Den Austausch zwischen erfahrenen und weniger erfahrenen Frauen, denn sie alle erleben den PANDA-Tag gemeinsam und begegnen sich. Und den Austausch unter Frauen auf ähnlichem Karriere-Level. Die Grenzen sind dabei fließend – wir machen ‚Executive‘ oder ‚Young Talent‘ weniger an Jahren Berufserfahrung als an der tatsächlichen Führungserfahrung fest. Die ‚Executives‘ haben alle umfangreiche Führungserfahrung. Die ‚Young Talents‘ sind zum Teil bereits Führungskräfte im kleineren Maßstab oder stehen noch vor der Übernahme von Führungsverantwortung. Die Bewerberinnen wählen da zielsicher die für sie passende Kategorie aus. Nur in wenigen Fällen empfehlen wir, von der einen in die andere zu wechseln.

Den kompletten Artikel findet ihr hier.