1

BEWERBUNG PANDA TECH&IT

Fields marked with an * are required / Felder mit * sind Pflichtfelder

 

Für 20 ausgewählte Teilnehmerinnen besteht die Möglichkeit, von unserem Gastgeber Siemens am Freitagabend vor der Veranstaltung zum einem exklusiven Dinner mit Siemens-Führungskräften eingeladen zu werden! Bitte gib' an, ob Du gern am Dinner teilnehmen würdest. Die Einladung erhältst Du dann ggf. direkt von unseren Partnern von Siemens!

Zum PANDA Bewerbungsprozess gehört ein Empfehlungsschreiben. Dieser Schritt kann übersprungen werden, wenn Du von einem PANDA Netzwerkmitglied, einem PANDA Speaker oder Kooperationspartner (z.B. Women in Digital, Digital Media Women etc) empfohlen wirst. Falls das so ist - Glückwunsch! Bitte trage hier kurz ein, wer Dich empfohlen hat.

 

Vor dem Event bieten wir Dir die Möglichkeit, mit Deinem Lebenslauf im ‘PANDA CV-Book’ zu erscheinen. Das CV-Book wird an unsere Partnerunternehmen weitergeleitet. Unternehmen, die Interesse an Deinem Profil haben, können Dich kontaktieren und zu einem persönlichen Kennenlern-Gespräch bei PANDA DIGITAL/TECH&IT 2017 einladen. Wenn Du gern dabei sein möchtest, werden wir den uns vorliegenden CV dafür nutzen (es sei denn, Du möchtest uns eine andere Version zur Verfügung stellen).

WICHTIG: Dein Lebenslauf ist für die Partnerunternehmen für einen Zeitraum von vier Wochen zugänglich - danach werden Deine Kontaktinformationen gelöscht. Die Teilnahme am CV-Book ist selbstverständlich freiwillig und soll einen zusätzlichen Mehrwert bieten. Ohne Deine Einwilligung wird Dein Profil nicht weitergeleitet.

Falls du Dein Empfehlungsschreiben schon parat hast, kannst Du es in dem untenstehenden Feld direkt hochladen. Falls nicht, kein Problem: Du bekommst von uns nach Deiner Bewerbung eine Mail mit allen Infos zur Empfehlung.

*Im Rahmen einer Forschungskooperation mit der Universität Salzburg werden die im Bewerbungsprozess erhobenen Daten sowie die am PANDA-Tag erarbeiteten Inhalte anonymisiert und wissenschaftlich ausgewertet. Ziel des Forschungsprojekts mit dem Titel „Frauen an der Spitze - was macht sie aus?“ unter Leitung von Prof. Tuulia Ortner sind Erkenntnisse z.B. über das Führungs- und Rollenverständnis, Erfolgsfaktoren für Führung sowie Eigen- und Fremdwahrnehmung von weiblichen Führungskräften. Alle hierbei wissenschaftlich relevanten Informationen (z.B. Studienhintergrund, aktuelle Position / Werdegang, Jahre Berufserfahrung, Jahre Führungserfahrung, Führungsumfang etc.) werden selbstverständlich ausschließlich anonymisiert verwendet. Es steht Dir frei, diese Zustimmung jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Deine Entscheidung hat keinen Einfluss auf den PANDA-Bewerbungsprozess.